Sprachmodule für zukünftige Fachleute – bessere Jobchancen durch gezieltes Training

Diese Kurse werden staatlich gefördert – modulare Intensivkurse

Der aktuelle Arbeitsmarkt hat einen steigenden Bedarf an Fachpersonal im kaufmännischen, medizinischen und gewerblichen/technischen Bereich.

Eine große Anzahl an Arbeitssuchenden bringt großes Interesse an einer fachlichen Qualifikation mit, benötigt jedoch bessere Sprachkenntnisse.

Inhalt dieser Kurse ist die Kombination aus Sprachtraining mit berufsspezifischem Fachvokabular und Bewerbungstraining.

Die Teilnehmer gaben Berlitz  Qualifizierungsmaßnahmen auch im Jahr 2015 eine hervorragende Note (1,7).

Ob Sie Anspruch auf eine Förderung (Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein) haben, klären wir gerne mit Ihnen gemeinsam.

Zielgruppe

Arbeitssuchende, die eine qualifizierte Tätigkeit im kaufmännischen, medizinischen oder gewerblichen/technischen Bereich anstreben.

Voraussetzungen

Mindestvoraussetzung CEF A 2 (Startlevel). Die Einstufung erfolgt mündlich und schriftlich. Vorerfahrungen in den Fachbereichen sind wünschenswert.

Gruppengröße
  • max. 7 Teilnehmer
Abschluss
  • Aussagekräftiges Berlitz Zertifikat