Die Kurse sind gedacht für alle Migrantinnen und Migranten, die bessere Deutschkenntnisse zur Qualifizierung für den Arbeitsmarkt benötigen.

Voraussetzung sind Deutschkenntnisse auf dem Niveau mindestens B1 mit einer Bescheinigung, die nicht älter als 6 Monate ist oder ein Berlitz-Einstufungstest. Außerdem benötigen Sie eine Verpflichtung oder Berechtigung zum Kurs von BAMF, Jobcenter oder von der Agentur für Arbeit.

Ihre wichtigsten Vorteile:

  • Viel aktives Sprechen
  • Maximaler Praxisbezug
  • Zielorientierter Unterricht
  • Alle Lerntypen werden angesprochen

Spezialmodule:

Modul A1→ A2
  • 400 Unterrichtsstunden (inkl. 100 Std. Prüfungsvorbereitung)
  • Abschlusstest A2
Modul A2→ B1
  • 400 Unterrichtsstunden (inkl. 100 Std. Prüfungsvorbereitung)
  • Abschlusstest B1

Basismodule:

Modul B1→ B2
  • 400 Unterrichtsstunden
  • Abschlusstest B2
Modul B1→ B2 mit Brückenelement
  • 500 Unterrichtsstunden
  • Abschlusstest B2
Modul B2→ C1
  • 400 Unterrichtsstunden
  • Abschlusstest C1

Mit 5 Unterrichtsstunden pro Tag können Sie Ihr nächstes Ziel schon in 5 bzw. 4 Monaten erreichen! Profitieren Sie dabei von unserer Erfahrung: Seit fast 140 Jahren steht der Name Berlitz für hohe Qualität bei Sprachen und Seminaren. Millionen zufriedener Sprachschüler weltweit haben mit der Berlitz Methode, die nur wir in dieser Form anbieten, Sprachen lebendig und vor allem effektiv gelernt.