Deutsch lernen – Chancen verbessern

Dieses Deutschtraining ist für 16- bis 26-jährige Zuwanderinnen und Zuwanderer. Das Programm beginnt mit einem Deutschkurs in 9 Modulen. Wer schon Deutsch spricht, kann in einem höheren Modul beginnen. Voraussetzung ist ein Einstufungstest (schriftlich und mündlich).

Sie haben noch keine Berechtigung? Wir helfen Ihnen, den Antrag zu stellen.

Vorteile:

  • Inhalte aus allen wichtigen Bereichen des täglichen Lebens
  • Kleinen Gruppen mit 10 bis 15 Gleichaltrigen
  • Aktuelle und interessante Unterrichtsthemen
  • Anwendung der erworbenen Kenntnisse in authentischen Situationen
  • Sozialpädagogischen Betreuung
  • Fahrtkosten zum Kursort können erstattet werden

Informationen bekommen Sie

  • bei der Ausländerbehörde
  • beim Jobcenter, Sozialhilfeträger
  • beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)
  • beim Bundesvertriebenenamt (für Aussiedler)
  • Migrationsberatung

Für wen sind die Kurse?

  • Nicht mehr schulpflichtige Migrantinnen und Migranten zwischen 16 und 26 Jahren
  • Aussiedlerinnen und Aussiedler
  • Deutsche mit Migrationshintergrund
  • EU-Bürgerinnen und Bürger
  • Ggf. Asylbewerber im Asylverfahren und Geduldete

Abschluss

  • DTZ-Prüfung (TELC)
  • Test „Leben in Deutschland“ (BAMF)

Ihre Fragen zur geförderten Weiterbildung

Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf und stellen Sie uns Ihre Fragen. Ganz unverbindlich, damit wie gemeinsam den Kurs finden, der am besten zu Ihnen passt. Ihr Berlitz Team meldet sich in Kürze bei Ihnen.