Sprachen lernen auf und neben dem Platz

Die internationale Tenniselite macht es vor: Nicht nur eine gute Vorhand, sondern auch ein starker Auftritt bei fremdsprachigen Interviews sind ein Muss. In einem Berlitz Tenniscamp trainieren unsere Teilnehmer deshalb beides – ihre Sprachkenntnisse und Tennis.

Im Sprachtraining üben sie mit unserem muttersprachlichen Team ganz ungezwungen und lebensnah die jeweilige Fremdsprache. Und die wird im Tennis Feriencamp auch für den restlichen Tag regelmäßig gesprochen. So festigt sich das Gelernte nach dem Unterricht im Tagesgeschehen.

Nur das Tennistraining findet fast ausschließlich auf Deutsch statt. Hier heißt es „Spiel, Satz und Sieg“. Und wenn unsere Tennisschüler nicht auf dem Platz sind? Dann gibt es viele weitere Aktivitäten, die unser Team anbietet: Ausflüge, Sport, Spiel und Gestaltung!

Das macht unsere Tenniscamps besonders

Gut in Form, auf und neben dem Platz: Die Berlitz Tennis Feriencamps sind bestens geeignet für alle Kinder und Jugendlichen, die gerne Tennis spielen. Zudem trainieren sie ihre Sprachkenntnisse und üben, die Fremdsprache im Alltagsgeschehen aktiv anzuwenden.

iStock-171351300.jpg

Sprachen lernen

Vormittags geben die muttersprachlichen Berlitz Trainer Unterricht in der jeweiligen Fremdsprache. In kleinen Gruppen wird spielerisch in Workshops, mit Rollenspielen oder Projektarbeiten gelernt. Alle Übungen zielen darauf ab, zum aktiven Sprechen zu ermutigen.

iStock-937138422_edited.jpg

Tennis spielen

Dann geht es auf zum Training mit der gelben Filzkugel: Tennis steht an mindestens zwei Nachmittagen auf dem Programm. Unsere Tennislehrer geben Anfängern eine Einführung in den Sport und trainieren auch bereits erfahrene Spieler.

iStock-641960326.jpg

Freizeit genießen

Auch an allen anderen Nachmittagen und Abenden sorgt unser Team für ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm. Ob beim Ausflug, einer Stadterkundung, bei Kreativangeboten oder Wanderungen, die Sprache wird ganz natürlich weiter geübt und angewendet.

Unser Tenniscamp-Konzept

Wer kennt es nicht: Der Notendruck in der Schule kann schnell den Eifer und die Freude am Erlernen einer Fremdsprache nehmen. Dabei ist das Ausschlaggebende beim Lernen der Spaß. In unseren Tenniscamps wird das Vergnügen deshalb großgeschrieben.

Mithilfe der altbekannten Berlitz Methode wird vormittags in 4 Stunden für je 45 Minuten die jeweilige Fremdsprache gelernt, natürlich bei erfahrenen muttersprachlichen Berlitz Trainern. In den Tennis Feriencamps werden die Kinder und Jugendlichen vor Ort in Kleingruppen eingeteilt, die dem Alter und dem jeweiligen Sprachniveau gerecht werden. So lassen sich schnelle und gute Lernfortschritte erzielen.

Das aktive Sprechen wird dann beim Tennis oder bei anderen Aktivitäten für den Rest des Tages weiter geübt. Denn die Kombination macht’s: Das tun, was Freude bereitet und dabei noch eine neue Sprache lernen.

Gebucht werden können ein- oder zweiwöchige Tenniscamps. Das Programm ändert sich ständig, sodass es auch bei einem zweiwöchigen Aufenthalt spannend bleibt.

Für wen eignen sich unsere Tenniscamps?

Tennis Newcomer oder Profi: Egal ob Ihr Kind noch nie einen Tennisball in der Hand gehalten hat oder bereits weiß, wie ein Topspin funktioniert: Alle Begeisterten des Tennissports im Alter von 7 bis 17 Jahren sind in unseren Tenniscamps herzlich willkommen.

Mit oder ohne Fremdsprachenkenntnisse: Auch Vorkenntnisse in der Fremdsprache sind nicht erforderlich. Ob Anfänger oder schon weiter fortgeschritten, unsere Trainer passen den Sprachunterricht an die unterschiedlichen Fähigkeiten an. Zudem lernen die Kinder und Jugendlichen in Gruppen mit ähnlichem Alters- und Sprachniveau.

Allein oder mit Geschwistern und Freunden: Kinder und Jugendliche können alleine in unsere Tennis Feriencamps kommen, oder sich mit Freunden oder Geschwistern gemeinsam anmelden. Egal wie, Anschluss findet jeder! 

Unser Tipp: Für Geschwister gibt es bei gemeinsamer Camp-Anmeldung 10 % Rabatt für das zweite und jedes weitere Kind!

Titel2021_Camp_Katalog.jpg

Deshalb mit Berlitz ins Tenniscamp

  • Alles in einem: Tennisspielen und motivierendes Training in der gewählten Fremdsprache
  • Vielseitiges Freizeitprogramm: Sport, Spiele, Ausflüge, Kunst & Co.
  • Unterricht in Kleingruppen: Persönliche Betreuung beim Sprachenlernen
  • Learning by speaking: Im Camp wird fast ganztags in der Fremdsprache gesprochen
  • Muttersprachliches Team: Betreuung rund um die Uhr durch geschulte Trainer

Finden Sie im Onlineshop das passende Sprachcamp für Ihr Kind.

Informationen zu Corona

Sie können unbesorgt buchen dank Hygienekonzept und Corona-Zusatzversicherung. Durch die Pauschalreisen-Absicherung erhalten Sie bei Absage durch Berlitz Ihren Reisepreis erstattet.

Häufig gestellte Fragen

Wie sieht das Abendprogramm in einem Tenniscamp aus?
Nach einem ereignisreichen Tag treffen sich an den Abenden alle wieder, um gemeinsam am Lagerfeuer zu sitzen oder ein leckeres Barbecue zu genießen. Zudem veranstalten wir einmal eine Camp-Party und organisieren eine Film- oder Quiz-Nacht. Gelegentlich lassen wir den Tag im Tenniscamp bei einer Team-Challenge ausklingen. In jedem Fall bleibt an den Abenden auch Zeit, um mit seinen alten und neu gewonnenen Freunden über die Erlebnisse des Tages zu sprechen.

Haben die Betreuer Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen?
All unsere Sprachlehrer sind Muttersprachler der jeweiligen zu vermittelnden Sprache. Sie sind nicht nur hochqualifiziert, sondern wurden auch in der Berlitz Methode geschult und haben Erfahrung im Unterrichten von jungen Menschen jeden Alters. Sie setzen eine Vielzahl von Ansätzen, Techniken und Aktivitäten ein. Diese zielen darauf ab, jeden Lerntyp und jede Altersgruppe zu erreichen und sicherzustellen, dass das Lernen im Tennis Feriencamp auch Spaß macht.

Wie bestimmen Sie das Sprachniveau der teilnehmenden Kinder?
Gleich am ersten Tag des Tenniscamps machen die Kinder und Jugendlichen einen Einstufungstest, um ihr entsprechendes Sprachniveau zu ermitteln. Die Einstufung wird ohne Leistungsdruck durchgeführt und die Ergebnisse liegen sofort vor. Direkt danach werden die entsprechenden Kleingruppen basierend auf Sprachniveau und Alter eingeteilt. Dies gibt allen die Möglichkeit, das Beste aus ihrer Spracherfahrung im Tenniscamp zu machen.

Sie haben Fragen zu unseren Sprachcamps?

Dann nehmen Sie jetzt Kontakt auf und schicken Sie uns hier eine Nachricht! Ihr Berlitz Team meldet sich in Kürze bei Ihnen.