Englisch für Kindergartenkinder: Spaß am Lernen mit diesen Serien

Berlitz -

Serien sind eine effektive Unterstützung beim Englisch lernen für Kinder. Die leicht verständlichen Dialoge und einfachen Wörter tragen zum Aufbau eines nützlichen Grundwortschatzes bei. Die Kombination aus Bild und Ton bringt Kindern Spaß und unterstützt so den Lernprozess.

Aufgepasst: Der Medienratgeber für Familien Schau hin! empfiehlt bei Kindern unter fünf Jahren maximal eine halbe Stunde Medienkonsum am Tag und rät außerdem vom täglichen Fernsehen ab. Haben Sie daher besser immer ein Auge darauf, wie lange und wie oft ihr Kind vor dem Fernseher oder Tablet sitzt!

Let’s go: Englische Kinderserien auf YouTube und im Fernsehen

Bei Kinderserien, die die englische Sprache vermitteln, unterscheiden wir zwei Arten: Serien in deutscher Sprache, die englische Worte vermitteln, und Serien, in denen nur Englisch gesprochen wird. Keine Panik: Die hier empfohlenen englischen Serien sind trotzdem leicht verständlich. Wer Kinderserien auf Netflix und Co streamt, kann dort zudem bei Bedarf die Sprache umstellen.

Wir zeigen Ihnen, mit welchen Serien und YouTube-Videos Sie Ihre Kinder für das Englischlernen begeistern können. Die Auswahl in diesem Artikel konzentriert sich auf Kinder im Vorschulalter (3–7 Jahre).

Abenteuer auf Englisch: Fernsehserien für Kinder

Peppa Pig

Die Serie mit dem sprechenden Schweinchen Peppa eignet sich besonders für jüngere Kindergartenkinder. Jede Episode ist fünf Minuten lang und zeigt das Leben von Peppa Pig, ihrer Familie und ihren Freunden. Hier bekommen Sie einen kleinen Einblick.

Dora the Explorer

Dora ist sieben Jahre alt und erlebt in jeder der 20-minütigen Episoden ein neues Abenteuer. Die ihr gestellten Aufgaben und Rätsel löst sie gemeinsam mit den Kindern vor dem Fernseher auf Deutsch und Englisch. Auf diese Weise vermittelt sie einen einfachen englischen Wortschatz an Kinder zwischen drei und fünf Jahren.

Zusätzliche Hintergrundinformation: Erschaffen vom Kinderfernsehsender Nickelodeon sollte sie als Latina-Mädchen vor allem die hispanische Gesellschaft in den USA ansprechen. Heute gibt es viele Spin-offs, Videospiele, Merchandise-Artikel und auch schon eine Teen-Version von Dora.

Sesame Street

Ein absoluter Klassiker unter den Kinderserien: Die bunten Bewohner der Sesamstraße vermitteln die verschiedensten Lektionen aus den Bereichen Sprache, Mathematik und Musik an die Kinder. Der „Count of Count“ – auf Deutsch „Graf Zahl“ – bringt den kleinen Zuschauern ab drei Jahren zum Beispiel das Zählen bei.

YouTube für Kinder: kindgerechte englische Videos

CBeebies

Der YouTube-Kanal des gleichnamigen BBC Senders ist vollständig auf Englisch, allerdings eignen sich einige Videos auch für deutschsprachige Kinder. So zum Beispiel die vielen Sing-along-Songs, mit denen Kinder spielerisch beim Singen Englisch lernen. Testen Sie es selbst

YouTube Kids

Die kostenlose App ist kindgerecht gestaltet und bietet Kindern je nach Alter den kontrollierten Zugang zu bestimmten YouTube-Inhalten. Die App ist in verschiedene Kategorien wie Serien, Musik und Lernen gegliedert – in der letzten Kategorie finden Sie auch englische Lernvideos. Achtung: YouTube Kids wird von Werbung unterstützt!

Mit englischen Kinderserien den Einstieg meistern

Kinderserien können eine hilfreiche Ergänzung zum Sprachelernen sein neben klassischen Lernmethoden wie Büchern und Vokabelspielen. Die moderne Lernmethode ermöglicht Kindern, die Sprache im direkten Kontext und im Gespräch zu hören. Im Gegensatz zu unzusammenhängenden Vokabelübungen wird ihnen so ein Gefühl für die Sprache vermittelt. Das vielfältige Kursprogramm von Berlitz hat auch Angebote für die ganz kleinen Sprachbegeisterten auf Lager: Kinder ab vier Jahren haben die Möglichkeit, in einer kleinen Gruppe die englische Sprache zu erkunden. Informieren Sie sich hier!

Share this